Wird diese Nachricht nicht richtig dargestellt, klicken Sie bitte hier.


Ausstellerinfo vom 22. Oktober 2018

Liebe Ausstellerinnen und Aussteller der 98. Kunst & Antiquitäten München!

Wir hoffen, Sie blicken auf eine erfolgreiche Messe in der Kleinen Olympiahalle zurück. Als Kommunikationsagentur der Kunst & Antiquitäten München bereitet text:bau - Kommunikation idiese Woche ein kurzes Resümee an die Münchner Medien sowie einen Beitrag auf der neuen Website der Kunst & Antiquitäten München vor.

Wenn Sie in diese abschließende Meldung mit aufgenommen werden möchten, würden wir uns sehr freuen, wenn Sie uns ein bisschen "füttern" könnten: Wie kam die neue Location bei Ihren Besuchern an? Welche Objekte wurden besonders viel nachgefragt? Der Preis des teuersten Objekts, das Sie verkauft haben? Besondere Erlebnisse ... usw.
Bitte senden Sie uns die Angaben bis Mittwoch, 24.10. 10 Uhr an paula.vonderheydt@textbau.media

Vielen Dank für Ihre Mithilfe!
Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir Ihr Feedback redaktionell auswählen müssen und nicht alle Aussteller in der Pressemitteilung namentlich berücksichtigt werden können.

Zur Inspiration senden wir Ihnen gern auch gleich ein paar Links zu der positiven Berichterstattung,

Die Presse vom 13.10.2018:
diepresse.com/home/kultur/kunst/5512822/Der-Wiesn-folgt-die-Kunst

Süddeutsche Zeitung vom 16.10.2018:
www.sueddeutsche.de/news/kultur/kunst---muenchen-antiquitaeten-handel-einzelstuecke-statt-komplettzimmer-dpa.urn-newsml-dpa-com-20090101-181016-99-393049

München TV vom 17.10.2018:
www.muenchen.tv/mediathek/video/kunst-antiquitaeten-muenchen/

Bayern 2, Sendung Kulturleben vom 18.10.2018:
www.br.de/mediathek/podcast/kulturleben/586

Handelsblatt vom 18.10.2018:
www.handelsblatt.com/arts_und_style/kunstmarkt/antiquitaeten-drei-messen-buhlen-in-muenchen-um-die-gunst-der-sammler/23198694.html?ticket=ST-1699865-1if7sqcROqtHE6jsL1Vd-ap2

Münchner Merkur vom 18.10.2018:
www.merkur.de/kultur/bis-21-oktober-werden-auf-messe-highlights-kunstschaetze-zum-verkauf-angeboten-10338613.html

Süddeutsche Zeitung vom 18.10.2018:
www.sueddeutsche.de/muenchen/kunstantiquitaeten-messe-geschaetzte-schaetze-1.4175647



Vielen Dank im Voraus & viele Grüße

Marco Eisenack und Paula v.d. Heydt


textbau.media – Kommunikation und Konzepte
Schwanthalerstr. 184
80339 München

T. 089 21 59 54 21
F. 089 21 66 50 56



Pressekontakt und Koordination: Marco Eisenack, + 49 89 21 66 50 55, presse@textbau.com
Messeleitung: Andreas Ramer, + 49 172 75 33 184, info@kunst-antiquitaeten.de

Wenn Sie diese E-Mail (an: unknown@noemail.com) nicht mehr empfangen möchten, können Sie diese hier kostenlos abbestellen.

 

textbau
Marco Eisenack
Schwanthalerstr. 155
80339 München
Deutschland


info@textbau.com